Neue Regelungen ab dem 14.12.2020

Liebe Eltern der AKS,

wie  Sie den Medien entnehmen konnten, treten für die Schulen des Landes NRW ab dem 14.12.2020 aufgrund der hohen Covid-19 Infektionen neue Regelungen in Kraft. Für die Kindergartenkinder und die Klassen  1-7 bittet die Landesregierung die Eltern darum die Kinder, wenn möglich,  bis zum 10. Januar selbst zu betreuen.

Klasse 5-7

Die Klassen 5-7 können ab der kommenden Woche den Unterricht im Distanzlernen wahrnehmen. Sie entscheiden selbständig, ob ihr Kind nächste Woche die Schule besuchen soll oder nicht. Möchten Sie, dass ihr Kind zur Vorsicht Zuhause bleibt, so melden Sie dies bitte Montagmorgen der Schule. Ihre getroffene Entscheidung gilt dann für die ganze Woche. Ein Wechsel zwischen Distanz- und Präsenzunterricht ist aufgrund der Infektionsgefahr nicht möglich.

Die Kinder haben vor einigen Wochen Materialien bekommen, die sie bearbeiten sollen. Außerdem werden die Klassenlehrer sich bei Ihren Kindern melden.

Klasse 8-10

Die Klassen 8-10 wechseln mit sofortiger Wirkung bis zum Beginn der Weihnachtsferien in den Distanzunterricht. Hierfür haben Ihre Kinder bereits vor einigen Wochen Materialien bekommen, welche sie in dieser Woche bearbeiten können. Außerdem  werden sich die KlassenlehrerInnen bei Ihren  Kindern melden.

Unterrichtsfreie Tage 21.12.2020, 22.12.2020 sowie 7.1.2021, 8.1.2021

An diesen Tagen findet kein Unterricht statt. Eltern der Klassen 5 und 6 können Ihre Kinder schriftlich für eine Notbetreuung anmelden, so diese für Ihr Kind notwendig ist. Das entsprechende Formular finden sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.